florentine

yoga

meditation

shiatsu

Unsere Lebensenergie ist dort, wo wir sie brauchen manchmal eingeschränkt, oder dort zu intensiv, wo sie uns Entspannung schenken sollte. Diese Zustände führen zu einem energetischen Ungleichgewicht, das wir körperlich in Form von Erschöpfung, Rückenschmerzen, oder Schlaflosigkeit wahrnehmen.

Das Ziel von Shiatsu ist es, die vorhandene Lebensenergie (Ki) im Körper-Meridian (Energiebahn) zu erspüren und sie über Druck, achtsame Berührung, Mobilisation und Dehnung des Körpers, in ein harmonisches Fließen zu bringen.
Ein großes Potential von Shiatsu liegt in der Vorsorge, in der Aktivierung von Selbstheilungskräften und der Steigerung körperlichen Wohlbefindens.